Lasst uns am 18.06. zusammenkommen - "Zusammen für Solidarität"

Wir laden euch alle herzlich zu unserer Solidaritätsveranstaltung für schutzsuchende Menschen in Hamburg am 18.06.2022 ein.
Gegen den Krieg - für den Frieden!

Wir haben uns einiges überlegt, um mit euch gemeinsam einen tollen Tag zu verbringen, an dem wir hoffentlich viele Spenden zum Wiederaufbau eines Sportzentrums in Kiew sammeln werden.

Für die Organisation dieser Veranstaltung kooperieren wir mit mehreren Partnern: der Zukunftswerkstatt Lokstedt, dem Verein der deutsch-ukrainischen Zusammenarbeit „Feine Ukraine“ und befreundeten Unternehmen aus Hamburg.
Besonders wichtig ist es uns, dass diese Veranstaltung kein „one-shot“ Event ist, sondern eine nachhaltige Zusammenarbeit aufgebaut wird, bei der ukrainische Geflüchtete in ihrem Leben in Hamburg unterstützt werden.

Was steht alles auf dem Plan?

- Flohmarkt 09:00 - 17:00
- Spendenkletter Route: je öfter die Route geklettert wird, desto mehr wird von Ahoi Bullis gespendet!
- Kistenklettern: wer schafft die meisten Kisten?
- Slackline: für alle, die es immer schon mal ausprobieren wollten und alle die schon Profis sind, spannen wir die Slackline!
- Barbecue (auch Veggie) und Schnipseldisco - für das leibliche Wohl ist also gesorgt
- Niedrigseilgarten - feierliche Eröffnung des von der JDAV gebauten Niedrigseilgartens hinter Halle 2
- Stadtteilwanderung: organisiert von der Bürgerinitiative Nordherz, Start um 12:00 Uhr, Döhrnstraße 4, 22529 Hamburg , Dauer ca. 02:10 Stunden, Distanz ca. 8,5 km, Ziel: Erkundung der Umgebung ;) Mehr Infos zur Wanderung hier.

Flohmarkt

Anmeldungen für den Flohmarkt sind ab sofort möglich.

Allgemeine Informationen:

- Anlieferung und Aufbauzeit: 07:00-09:00 Uhr
- Abbauzeit: 17:00-19:00 Uhr
- Marktzeit: 09:00-17:00 Uhr
- Standpreis: 20€ f 3 lfd. Meter
- Standequipment (Tische etc.) wird vom Standbetreiber gestellt. 
- Parken: für die Anlieferung und den Abbau der Stände darf mit dem PKW auf das Gelände gefahren werden. Parkmöglichkeiten sind nicht vorhanden.
- Stromversorgung am Standplatz nicht vorhanden.
- Müll wird vom Standbetreiber entsorgt.
- Auch bei Regen findet der Flohmarkt im Außenbereich statt. Für die Wetterfestigkeit des Standes und den Schutz der Waren vor Nässe ist der Standbetreiber zuständig.
- Die Standgebühr von 20.- € pro Stand wird zur Gänze gespendet.

Ihr wollt euch einen Stand sichern? Füllt hierfür bitte dieses Formular aus und schickt es unterschrieben per E-Mail an info@dav-hamburg.de.

Download Formular

Wo ihr was findet
Wir freuen uns über die Partnerschaft mit...